•  Besuchen Sie uns in Bern


     Blick auf Bern | © devteev 

HEALING ROOM BERN

Der neue Flyer mit den Öffnungsdaten 2017 ist da:

hier klicken

Flyer Healing Rooms 2017 Bern

 

 

 

Gott Heilt Heute! Öffentlicher Heilungsabend der Healing Rooms Bern vom 27. Oktober 2017 mit Gastreferent Andrea Di Meglio

Am 27. Oktober 2017 um 19.00 Uhr findet in Bern an der Nägeligasse 9 wieder der beliebte öffentliche Heilungsabend mit Gastreferent Andrea Di Meglio statt.  Der Abend  wird von Healing Rooms Bern in Partnerschaft mit Netzwerkbärn durchgeführt.

 

Am Heilungsabend bieten wir hilfesuchenden Menschen Heilungs- und Segnungsgebete an, unabhängig von ihrer Religionszugehörigkei oder ihrem spirituellen Hintergrund. Während des Abends wollen wir gemeinsam erleben, wie Gott Not lindert und heilt. Ein geschultes Team von Christen aus verschiedenen Kirchen betet mit ihnen. Der Abend ist kostenlos. 

Nehmen Sie Freunde mit. Wir beten gerne für alle, die das wünschen.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Flyer Heilungsabend 27.10.17 mit Andrea Di Meglio in Bern

 

Heilung auf der Strasse Bern – Healing on the Streets

Seit dem 12. August 2017 findet jeden Samstag von 10-14Uhr auf dem Bahnhofsplatz Bern „Heilung auf der Strasse Bern“ statt.

Vielleicht haben Sie uns beim Vorbeilaufen schon einmal gesehen? Wir stellen zwei Stühle bereit, auf denen alle – unabhängig von ihrer Glaubensrichtung – sich setzen dürfen. Unsere Mitarbeitenden beten dann für ihr Anliegen.

Jesus, der die Leute heilte, die zu ihm kamen, sagte zu seinen Nachfolgern: „Heilt die Kranken!“– nachzulesen im Lukasevangelium Kapitel 10 Vers 9. Dieser Aufforderung wollen wir nachkommen, deshalb beten wir in Namen Jesus für Heilung von Kranken.
Wir erleben, dass Gott immer noch derselbe ist wie zurzeit von Jesus, und dass er Menschen berührt und heilt.

Wir, das sind Christen aus über zehn verschiedenen Kirchgemeinden aus dem Raum Bern, die durch den Heilungsdienst vereint sind (siehe Liste unten).
Inspiriert worden sind wir von einer Stadt in Nordirland, wo das Gebet auf der Strasse schon seit zwölf Jahren so angeboten wird. Der britische Initiant Mark Marx schreibt dazu: „Unsere Motivation, auf die Strasse rauszugehen, ist die überwältigende Liebe von Jesus. Unabhängig davon, ob Menschen geheilt werden oder nicht, wollen wir, dass diejenigen, die für Gebet auf den Stühlen Platz nehmen, keinerlei Zweifel mehr daran haben, dass Gott sie liebt und dass es hier eine Gruppe von Leuten gibt, die begeistert sind von Jesus und die sich aufrichtig um sie kümmern.“ (Mark Marx, „Heilung auf der Strasse“, Kapitel 10)

Flyer "Heilung auf der Strasse"

 

Bei Fragen dürfen Sie sich gerne bei uns melden (healing-rooms-bern@ bluewin.ch) – oder kommen Sie am Samstag vorbei!
Haben Sie für sich beten lassen und keine weiterführenden Infos bekommen? Hier können Sie unseren Brief an Sie herunterladen:

Brief "Heilung auf der Strasse"

 

Feedback vom 16. September 2017 einer Besucherin:
"Ich war am Samstag auf dem Bahnhofsplatz und wurde angesprochen, ob ich Gebet brauche. Ich habe Krücken, aber ich sagte, meine Beine seien nicht so wichtig, sondern mein 54-jähriger Sohn sei arbeitslos und fände keine Stelle.
Ich durfte mich auf einen Stuhl setzen und zwei eher jüngere Damen haben für mich gebetet. Sie fragten mich, ob ich glaube, dass Gott etwas tun kann, und ich sagte, dass ich das nicht so glauben könne, wegen all des Schlimmen, das es gibt.
Heute (am Dienstag darauf d.Red.) hat mich mein Sohn angerufen und mir gesagt, dass er eine Stelle hat! Sie ist zwar nicht sehr interessant, aber der Arbeitsweg ist gut.
Ich habe noch einen jüngeren Sohn, der hat zwar eine Stelle, aber er ist dort nicht zufrieden. Nun werde ich am kommenden Samstag wieder vorbeikommen auf dem Bahnhofsplatz..."
R.P. aus Bern

 

Liste der Kirchgemeinden und Organisationen, von denen Leute am „Heilung auf der Strasse Bern“ mitmachen:

 

INFORMATIONEN

 

In den Healing Rooms bieten wir Heilungs- und Segnungsgebete für hilfesuchende Menschen an, unabhängig ihrer Konfession, Religionszugehörigkeit oder ihrem spirituellen Hintergrund. Gemeinsam möchten wir während dieser Zeit erleben, wie Gottes Gegenwart Not lindert, heilt und befreit.

 

Ein geschultes Zweier- oder Dreierteam von Christen verschiedener Denominationen betet gerne mit Ihnen. Wir sehen keinen Widerspruch zwischen der göttlichen Gebets- und Glaubensheilung und dem medizinischen Weg.

 

Wir glauben an Gott, der auch heute noch heilen kann und will. Wir selber haben dabei keinerlei übersinnliche oder magische Kräfte. Not zu lindern ist Sache Gottes.

 

Jesus Christus sagt von sich in Lukas 4, 18 und 19:
«Der Geist des Herrn ruht auf mir, denn er hat mich gesalbt, um den Armen die gute Botschaft zu verkünden. Er hat mich gesandt, Gefangenen zu verkünden, dass sie frei- gelassen werden, Blinden, dass sie sehen werden, Unterdrückten, dass sie befreit werden und dass die Zeit der Gnade des Herrn gekommen ist».

SPENDEN

 

Bankkonto: Valiant Bank, IBAN CH48 0630 0152 5778 6140 5,
Healing Rooms Bern, Morgan Brian, 3097 Liebefeld

 

 

 

KONTAKT


Brian Morgan (Leiter)
Mob 079 4152619
E-Mail healing-rooms-bern@ bluewin.ch
 
Käthi Gautschi (Stv. Leiter)
Mob 079 8144568
Email k.gautschi@bluewin.ch

 

Anfrage per Mail »

ÖFFNUNGSZEITEN 2017 UND ORT:

14.30 – 16.00 Uhr an der Nägeligasse 9, 3011 Bern
AN FOLGENDEN SAMSTAGEN:
 
18. November 2017
16. Dezember 2017
 

Intranet-Login       Office Healing Rooms IAHR Schweiz   Bernstrasse 133        3613 Steffisburg        Tel. +41 (0)33 335 11 05        info@healing-rooms.ch        © 2014 webagentur.ch